Dr. Manuel Figueiroa

Dr. Manuel FigueiroaBiographie

  • 1978 Universitätsabschluss in Medizin an der Universität in Lissabon. (Berufs-ID n.19501)
  • Zertifizierter Facharzt für plastische Chirurgie von der kassenärztlichen Vereinigung und dann 1988 vom Universitätskrankenhaus in Lissabon.
  • Kurse in plastischer Chirurgie und Studienaufenthalte im Krankenhaus Akademiska in Uppsala, Schweden; in der Klinik Pitanguy, Rio De Janeiro; im Hospital das Clinicas, Sao Paulo, Brasilien; im Hospital Outubro in Madrid; im Instituto Teknon in Barcelona, Spanien; im British College of Surgeons, Grossbritannien.
  • Arbeitete in Lissabon zwischen 1978 und 1988 in der Abteilung Plastische Chirurgie am Santa Maria Hospital. War zusätzlich eingeladen, an verschiedenen Krankenhäusern zu operieren, inklusive an der Clinica Todos-Os-Santos, am Central Military Hospital, am Partikular Hospital und am Orthopaedic Hospital.
  • 1986 ausgezeichnet für ständige Mitgliedschaft der und als Spender für die Tord Skoog Educational Foundation.
  • 1987 Auzeichnung von der portugiesischen Vereinigung für plastischen Chirurgie - Brustchirurgie.
  • Kiefer- und Gesichtschirurgie seit 1989.
  • Ab 1989 – Gründer und Leiter Plastische Chirurgie und der Abteilung Kiefer-Gesichtschirurgie des Madeira Zentral Hospital.
  • Direktor des nationalen Ausschusses der plastischen Chirurgen, 2009 gewählt durch seinesgleichen für die dritte Amtszeit von 4 Jahren,
    Prüfer der Ärzte, die sich für ein Zertifikat als plastischer Chirurg oder für höhere Abschlüsse bewerben.
  • Facharzt an der Clinica Didio Aguiar - Lissabon.
  • Leiter der plastischen Chirurgieabteilung an der Clinica Santa Catarina auf der Insel Madeira.
  • Direktor des National Board of Plastic Surgeons von Gleichaltrigen für die 4. Amtszeit von vier Jahren im Jahr 2013 gewählt.
  • Präsident der 43. Jahrestagung der SPCPRE Mai 2013 in Porto Santo statt.

Certifications Dr. Manuel Figueiroa


Fragen Sie Dr. Manuel Figueiroa